Geschrieben am 14. 11. 2017

Falknereien bieten besondere Begegnungen mit Greifvögeln

Greifvögel in einer Falknerei aus der Nähe beobachten

Halten Sie inne, wenn Sie unterwegs sind und einen kreisenden Greifvogel am Himmel entdecken? Es ist ein faszinierender Anblick, wenn er scheinbar in der Luft steht, sein Ziel auf dem Boden ortet und in einem schnellen Manöver anmutig und präzise in Richtung Boden „stürzt“.

 

Ebenso beeindruckend ist die gemeinsame Feder- und Haarwildjagd von Mensch und Falken sowie anderen Greifvögeln, wie sie seit mehr als 3.000 Jahren durchgeführt wird. Für Deutschland und andere Länder wurde diese traditionelle Form der Jagd von der UNESCO als immaterielles Kulturerbe der Menschheit aufgenommen. Wenn Sie die Flugkünstler in Aktion erleben möchten, besuchen Sie mit Ihrer Familie oder Freunden eine Falknerei in Ihrer Umgebung, um Eulen und Bussarde sowohl in der Luft als auch aus nächster Nähe zu beobachten und besser kennenzulernen.

 

Wandern Sie mit einem Greifvogel durch Naturschutzgebiete

Unternehmen Sie einen Tagesausflug nach Remscheid und verfolgen Sie in der Falknerei Bergisch Land das Teamwork von Falkner und Falke als Zuschauer in einer interaktiven Flugshow. Erleben Sie die Beizjagd und lernen Sie bei diesem besonderen Outdoor-Erlebnis mehr über die beteiligten Greifvögel. Zudem bieten Ihnen diese und andere Falknereien ganzjährig viele Möglichkeiten an, mit den beeindruckenden Vögeln, abseits einer Führung, Zeit zu verbringen und persönliche Erfahrungen zu sammeln.

 

Für besondere tierische Begegnungen können Sie zum Beispiel bei der Falknerei Bergisch Land individuelle Termine vereinbaren. Mit Falknerhandschuh gewappnet helfen Sie bei der Eulenfütterung und locken die anmutigen Vögel durch das Futter auf die Hand. Den Falknerhandschuh benötigen Sie auch für eine circa 1,5-stündige Wanderung mit einem Greifvogel durch das idyllische Naturschutzgebiet am Ortsrand von Remscheid. Auch die Wanderung mit einer Eule ist in der Dämmerung, wenn die nachtaktiven Tiere erwachen, eine außergewöhnliche Erfahrung. Bevor es losgeht, werden Ihre Begleiter vorgestellt und Sie erhalten natürlich eine umfassende Einweisung.

 

Die Freie Folge ist eine alternative Wanderung, an der maximal drei erwachsene Personen teilnehmen können. Während Sie mit einem Falkner unterwegs sind, begleiten Sie zwei Bussarde am Himmel und landen auch auf Ihrer geschützten Hand. Für viele ist der krönende Abschluss dieser Wanderung der Flug und die Landung des Adlers auf ihrer geballten Faust. Sie werden bei diesen einzigartigen Outdoor-Ausflügen zahlreiche Möglichkeiten haben, zur Erinnerung wunderschöne Fotos von sich und den Greifvögeln zu machen.

 

Fotoshootings mit Greifvögeln und spannende Workshops

Auch in Menden gibt es eine Falknerei namens „skyhunters in nature“, die neben einer Wanderung auch Workshops für Erwachsene und Kinder anbietet. In diesen Workshops wird die spannende Arbeit des Falkners vorgestellt und Wissen über die Greifvögel weitergegeben. Während Ihres Besuchs bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, Ihren Ausflug zu den Greifvögeln mit wunderschönen Bildern festzuhalten. Die Falknerei veranstaltet auch professionelle Fotoshootings mit Greifvögeln, sodass Sie beeindruckende Aufnahmen erhalten, welche die besondere Begegnung mit den Greifvögeln dokumentieren und Ihr Zuhause zieren werden.

 

Informieren Sie sich über die vielseitigen Angebote der Falknereien in Hamms Umgebung und planen Sie mit Ihrer Familie einen individuellen und lehrreichen Ausflug zu den Greifvögeln. Dafür sollten Sie im Winter eine wärmende und regenabweisende Winterjacke sowie festes Schuhwerk tragen. Passende Outdoor-Bekleidung für diese und weitere Unternehmungen im Freien erhalten Sie bei Unterwegs Hamm. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne und statten Sie für dieses Outdoor-Erlebnis perfekt aus, damit Sie die gefiederten Jäger und ihre Flugfähigkeiten genießen können.