Geschrieben am 26. 03. 2019
 

150 Jahre DAV – Multivisionsschau in Hamm

Der Deutsche Alpenverein feiert in diesem Jahr sein 150-jähriges Jubiläum. Am 9. Mai 1869 trafen sich die Gründer des Vereins in München. An diesem Abend wurde im Gasthaus "Zur blauen Traube" der bildungsbürgerliche Bergsteigerverein mit dem Ziel gegründet, die touristische Erschließung voranzutreiben und die Kenntnis der Alpen zu verbreitern sowie ihre Bereisung zu erleichtern. Heute - 150 Jahre später - ist der DAV einer der größten Sport- und Naturschutzverbände Deutschlands.

Das ist natürlich Grund genug zu feiern! Und so finden deutschlandweit zahlreiche Veranstaltungen unter dem Motto: "Wir lieben die Berge. Seit 1869." statt.
 
Die DAV Sektion Beckum hat anlässlich des Jubiläums eine ganz besondere Multivisionsschau geplant. Am Dienstag, den 2. April 2019 findet in der Stadthalle Ahlen der spannende Vortrag "Die steile Welt der Berge" statt. Federführend hierfür ist der bekannte Extremkletterer Alexander Huber. Freut euch auf spannende Geschichten aus dem vertikalen Grenzbereich. Alexander zeichnet euch ein lebendiges Bild vom modernen Alpinismus. Ob Alpen oder die wilden Berge Pakistans - unglaubliche Bilder und Filmsequenzen versprechen einen aufregenden Abend.
 
Alle Infos kompakt:
► Was: Multivisionsschau
► Wer: Alexander Huber
► Wo: Stadthalle Ahlen - Westenmauer 10, 59227 Ahlen
► Karten: im Vorverkauf für 15 Euro oder an der Abendkasse für 18 Euro.
     Mitglieder des DAV zahlen an der Abendkasse ebenfalls nur 15 Euro.

150 Jahre DAV